Institut für Berufsorientierung e.V.

Junge Menschen brauchen berufliche Perspektiven!

Wir wollen alle das Beste für unsere Kinder.

Aber nicht alle Eltern sind in der Lage, ihre Kinder entsprechend ihrer Talente und Fähigkeiten zu unterstützen und zu fördern.

Chancengleichheit für junge Menschen? Es sollte in einer der wohlhabendsten Städte Deutschlands möglich sein, allen Jugendlichen einen optimalen Start in ihr Berufsleben zu ermöglichen. Sie brauchen diese Chance, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Die Duale Ausbildung, um die uns die ganze Welt beneidet, bietet die besten Möglichkeiten dazu. Viele Kids, die von ihren Eltern nicht die notwendige Unterstützung bekommen, sind schon während ihrer Schulzeit benachteiligt. Diese Benachteiligung wird erst recht bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz deutlich. Das gilt für den größten Teil der Hauptschüler, aber zunehmend auch für Schülerinnen und Schüler mit dem Mittleren Abschluss.

IBO unterstützt mit Hilfe von Spendenmitteln benachteiligte Jugendliche in der wichtigen Phase des Übergangs von der Schule in die Ausbildung und sorgt so für Chancengleichheit.


Auszubildende sind die Fachkräfte von Morgen. Umso dramatischer ist es, dass in Hamburg

  • immer weniger junge Menschen bereit sind, diesen Weg in eine sichere berufliche Perspektive zu gehen
  • immer mehr von ihnen in einem Studium die bessere Karrierechance sehen
  • nur etwa 13% der Absolventen von Stadtteilschulen den direkten Übergang in eine Ausbildung schaffen
  • jährlich über 2.000 junge Menschen mit Hauptschulabschluss und Mittlerer Reife in Übergangssystemen landen
  • in Hamburg über 4.000 Ausbildungsplätze in diesem Jahr nicht besetzt werden konnten und
  • fast jeder dritte Jugendliche seine Ausbildung oder sein Studium nicht abschließt

Diese Situation in ihrer Konsequenz ist schon lange zu einem gesellschaftspolitischen Problem geworden.

Jugendliche müssen eine Duale Ausbildung als Chance für einen guten Lebensplan begreifen. Dabei benötigen sie genau die Unterstützung, die IBO ihnen gibt!